Arcángel
 
Fahmi Alqhai

> Programm
> Musik
> Video
> Photos
> Biographien
> Kontakt

Las idas y las vueltas / Von Hin- und Rückwegen

Flamenco und Barockmusik der Kolonialzeit

Fahmi Alqhai Gambe & Künstlerische Leitung
Arcángel Flamencogesang

Die klassisch ausgebildeten Musiker, der Gambist Fahmi Alqhai und der Flamencosänger Arcángel, beide herausragende Meister ihres Fachs, beweisen mit diesem Programm ihre Experimentierfreudigkeit und musikalische Intuition. Um die gemeinsame Vergangenheit und Gegenwart ihrer Musik, des Flamencos und des Barocks, erlebbar zu machen, suchen sie den Austausch, die gegenseitige Inspiration. Dorf und Stadt, Hafen und Höfe,  Volksmusik und Hochkultur treten hier in einen lebendigen Dialog, wie er schon vor Jahrhunderten musikalische Innovationen hervorbrachte und das musikalische Leben prägte.
Die spanische Kolonisierung Amerikas und das Zusammentreffen der europäischen, amerikanischen und afrikanischen Zivilisationen waren der Humus für musikalische Neuschöpfungen, für die Geburt und Evolution neuer Stile. Der Austausch von Rhythmen, Melodien und Kadenzen, der später auf dem nordamerikanischen Kontinent in den Jazz münden sollte, war Jahrhunderte vorher der Beginn des Flamencos.
In Andalusien und südamerikanischen Städten verschmolzen und ergänzten sich Gesänge und Tänze, reisten vom Golf von Guinea in die Karibik, von dort nach Sevilla und bis zum Golf von Cadiz und zurück. Ein wahrer, nicht mehr lokalisierbarer „melting pot“ entstand, in dem sich Jácaras, Canarios und Chaconnen verbanden und als Fundament der „Volksmusik“ und der „Ernsten Musik“ gleichermaßen fungierten: Guarachas von Céspedes, die an Tanguillos aus Cadiz erinnern, Marionas, die nach Alegrías klingen, altertümliche und neuzeitliche Fandangos und Siguiriyas, die auf den Akkorden einer Passacaglia basieren. Das ist Musik, die vor Jahrhunderten notiert wurde, und die die beiden Musiker zusammen mit der Accademia del Piacere mit Intuition und Temperament neu interpretieren - lebendig, inspirierend.

> Programm

Las tierras & las raíces
Improvisación sobre La Spagna
Toná
Romance del Rey Moro
Las morillas de Jaén & Jaleos

Músicas mestizas
Folías
Milonga & Vidalita
Seguidillas

Las danzas
Marionas & Canarios
Alegrías de Cádiz
Xácaras & Bulerías
Guaracha & Guajira

Änderungen vorbehalten


Fahmi Alqhai Gambe & Künstlerische Leitung

Arcángel Flamencogesang

Miguel Ángel Cortés Flamencogitarre
Agustín Diassera Cajón und Palmas

Accademia del Piacere >>
Mariví Blasco, Sopran
Rami Alqhai, Gambe
Johanna Rose, Gambe
Juan Ramón Lara, Violone
Vicente Parrilla, Blockflöte
Enrique Solinis, Barrockgitarre & Theorbe
Pedro Estevan, Percussion

Eine Produktion der Accademia del Piacere.

zurück zum Seitenanfang> Musik

LAS IDAS Y LAS VUELTAS
Alqhai & Alqhai 2012

Alqhai & Alqhai 2012

Accademia del Piacere Dir. Fahmi Alqhai
Les Violes du Ciel et de l'Enfer
Alqhai & Alqhai 2010

zurück zum Seitenanfang> Video

Accademia del Piacere - Fahmi Alqhai - Arcángel
6. Juli 2011 FESTIVAL INTERNACIONAL DE MÚSICA Y DANZA DE GRANADA: Proben 1

Accademia del Piacere - Fahmi Alqhai - Arcángel
6. Juli 2011 FESTIVAL INTERNACIONAL DE MÚSICA Y DANZA DE GRANADA: Proben 2

Arcángel - Tierra Bendita (Fandangos de Huelva) en el programa Únicos de Antena 3

zurück zum Seitenanfang> Photos

zurück zum Seitenanfang> Kontakt

Monika Rebuschat
+49 (0)30 695 6607 11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!