> Video
> Photos
> Biographien
> Kontakt

Friends of Amarillis

Urban Strings - Georg Kallweit, Margret Köll, Michael Metzler

Gruppenbild mit Dame: Zwei Straßenmusiker, eher casual wear und umtriebig, treffen unverhofft auf eine Dame, genauer: auf eine Harfenistin, strahlend schön und hinter ihrer Harfe so unnahbar wie ein Burgfräulein. Und dennoch  buhlen, werben und gockeln die Herren um sie mit allen Mitteln ... der Musik.
"Friends of Amarillis" ist ein äußerst unterhaltsamer Musikabend. Was als barockes Harfenkonzert beginnt, entpuppt sich im Laufe des Abends als ein skurriles Spiel voller Überraschungen. Die drei Musiker, die als Barockinstrumentalisten zu den Besten ihres Faches zählen, ziehen dabei alle Register: Von der Geige zum Kontrabass, von der Percussion zum Dudelsack und von der Barockharfe bis zur Loopstation - es wird genüsslich gespielt und hinreißend musiziert. U.a. stehen Caccinis "Amarilli, mia bella", Titel von Django Reinhardt, ein barockes Maultrommelkonzert, Werke von Bach und eine der berühmtesten Händel-Arien auf der Playlist.

Eine Produktion von Urban Strings und dem RADIALSYSTEM V.

Harfe Margret Köll
Violine und vieles mehr Georg Kallweit
Perkussion und noch viel mehr Michael Metzler
Dramaturgie und Raum Folkert Uhde und Ilka Seifert
Lichtdesign Arnaud Poumarat

> Video

> Photos

> Kontakt

Kirsten Junglas
+49 (0)30 6956607-13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!